Discgolf-Anlage im Volkspark Langendreer ab sofort gesperrt!

Veröffentlicht

Auf Grund eines Vorfalls vergangene Woche hat die Stadt Bochum die Discgolf-Anlage im Volkspark Langendreer mit sofortiger Wirkung stillgelegt. Die Körbe sind bereits abgesperrt und mit entsprechenden Hinweisschildern versehen. Wir bitten alle Interessierten, sich an die Sperrung zu halten. Wir halten euch auf dem Laufenden sobald es hierzu Neuigkeiten gibt!

Pressemeldung der Stadt Bochum:

https://www.bochum.de/Pressemeldungen/11-Mai-2021/Discgolf-Anlage-im-Volkspark-Langendreer-vorsorglich-ab-sofort-gesperrt

Ein friendly reminder für uns alle!

Veröffentlicht

Das Wetter wird besser, der Frühling kommt und es lockt uns wieder an die frische Luft um endlich nach einer langen Winter- und Lockdown-Pause wieder unserem Sport nachgehen zu können. Doch gleichzeitig sind wir natürlich nicht die Einzigen, die es wieder an die frische Luft und ins Grüne zieht.

Auch viele Familien, Spaziergänger*innen, Sportler*innen, Kinder und andere Menschen lockt das Wetter in die Parks und Grünflächen. Insbesondere an den Stellen, wo unsere Discgolfanlagen in öffentlichen Parkanlagen stehen, also auch hier im Volkspark Langendreer, sind wir nicht alleine und die Anlage lebt von einem freundlichen Umgang und vor allem einem rücksichtsvollen Miteinander mit allen Parkbesucher*innen und Bürger*innen. Der Volkspark Langendreer ist für alle da und somit versteht es sich von selbst, dass gerade wir als Discgolfer*innen eine besonderes Maß an Rücksicht und Vorsicht bei der Ausübung unseres Sports walten lassen müssen. Daher möchten wir euch alle nochmal eindringlich an die wichtigsten Regeln für ein sicheres und rücksichtsvolles Miteinander sensibilisieren:

  • Achtet auf Fußgänger*innen, Fahrradfahrer*innen und andere Parkbesucher*innen!
  • Werft nur dann, wenn der gesamte Bereich der Bahn frei ist und ihr mit eurem Wurf sicher niemanden gefährdet!
    (Wir alle kennen das, dass ein Wurf mal nicht so klappt wie er soll, haltet also dementsprechend großzügigen Sicherheitsabstand)
  • Wenn mal eine Bahn versperrt oder unbespielbar ist, lasst sie zur Not einfach aus!
  • Bei unübersichtlichen Stellen, z.B. verdeckten Wegkreuzungen, schickt eine Person vor, die den gesamten Wurfbereich einsehen kann!
  • Als Discgolfer*innen sind wir gleichberechtigte Besucher*innen wie alle anderen Parkbesucher*innen ebenso, ein freundlicher und respektvoller Umgang gegenüber anderen Menschen sollte also selbstverständlich sein!
  • Wir befinden uns noch immer mitten in einer Pandemie! Beachtet bitte alle jeweils aktuell gültigen Hygiene- und Abstandsregeln und haltet euch an die entsprechend gültigen Personenbegrenzungen!
  • Vermeidet Beschädigungen der Discgolfanlage sowie allen anderen Einrichtungen des Parks und achtet auf einen pfleglichen Umgang mit eurer Umwelt!
  • Hinterlasst den Park so, wie ihr ihn gerne vorfinden möchtet! Nehmt euren Müll wieder mit oder entsorgt ihn in den entsprechenden Mülleimern und haltet eure Umwelt sauber. Auch Zigarettenkippen haben auf dem Boden nichts zu suchen!
  • Nicht zuletzt denkt daran, die Nutzung der Discgolfanlage geschieht auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko!

Diese einfachen, aber wichtigen Regeln sollten für jede und jeden selbstverständlich sein und bilden die Grundlage für ein friedliches, sicheres und respektvolles Miteinander! Wir sind dankbar, dass wir hier in Bochum eine solche Anlage haben und freuen uns, wenn wir möglichst vielen Menschen, egal ob jung oder alt, einen niederschwelligen Einstieg in diesen schönen Sport ermöglichen können. Damit das so bleibt, sind wir auf die Mithilfe jeder und jedes Einzelnen angewiesen um auch langfristig ein erfolgreiches und angenehmes Miteinander mit allen Bürgerinnen und Bürgern sicherzustellen. Tut also euch, uns und allen anderen Menschen den Gefallen und beherzigt die eigentlich selbstverständlichen Regeln.

Und jetzt ab nach draußen mit euch, viel Spaß und happy flights!

Eure Laerschen Discgolfer*innen!

Zeit für ein Wiedersehen…

Veröffentlicht

Auch wir als Verein halten uns brav an die geltenden Corona-Regeln und haben uns daher schon lange nicht mehr gesehen (und auch viel zu lange keine Scheibe mehr in der Hand gehalten). Daher gab es heute nach langer Zeit endlich mal ein Wiedersehen in einer digitalen Abteilungsversammlung. Denn zumindest die organisatorische Arbeit hinter den Kulissen geht auch während Corona im „Homeoffice“ weiter. So gab es heute ein Update zu den geplanten Arbeiten an der Platzanlage sowie zukünftige Ideen fürs Training und Infos zu kommenden Turnieren.

In diesem Sinne, bleibt gesund und lasst uns die Daumen drücken bald wieder einige Scheiben in die Luft zu bekommen.

Die Westdeutsche Meisterschaft ist in vollem Gange!

Veröffentlicht

Dieses Wochenende läuft in Bielefeld die 6. westdeutsche Discgolfmeisterschaft. Die Einzelwertung sind heute bereits abgeschlossen und wir können Änna zum Westdeutschen Meistertitel gratulieren. Gleichzeitig hat Jonas den Weitwurfwettbewerb für sich entscheiden können mit beachtlichen 147,8m! Niina war dieses Jahr das erste mal bei der Westdeutschen dabei und konnte sich auf Anhieb Platz 4 sichern! Dazu einen herzlichen Glückwunsch allen Dreien!

Morgen gehen Jonas und Niina zusammen bei den Doubles an den Start. Wir drücken die Dauen und wünschen viel Erfolg!

Wir sind Vize!

Veröffentlicht

Also, um genau, Änna ist Vize . Und zwar Deutsche Vizemeisterin im Discgolf. Nach einem spannenden Tunierwochenende in Salzgitter vom 10.-13.9. hat Änna nach 3 fantastischen Runden und dem abschließenden Finale am Sonntag mit insgesamt 248 Würfen den zweiten Platz geholt und sich damit den Titel der deutschen Vizemeisterin der Damen gesichert. Wir sagen herzlichen Glückwunsch und sind super stolz auf unsere Änna!!!

Kunstrasenplatz des LFC durch OB Thomas Eiskirch eröffnet

Veröffentlicht

Nach langer Bauzeit war es am 11.09. endlich so weit und im Rahmen offizieller Feierlichkeiten wurde der neue Kunstrasenplatz durch unseren Oberbürgermeister Thomas Eiskirch an den LFC übergeben. Auch als Discgolfer freuen wir uns da natürlich ganz besonders, da wir ab jetzt auch in den Wintermonaten die Möglichkeit haben, bei Flutlicht zu dunkler Stunde ein Platztraining anbieten zu können.

Eine kleine Pressemeldung dazu findet ihr hier.

Tipps zur Scheibenwahl – (nicht nur) für Einsteiger

Veröffentlicht

Falls ihr euch schon immer mal gefragt habt, was die Zahlen auf den Scheiben zu bedeuten haben, oder wie man „überstabil“ und „instabil“ unterscheidet, findet ihr bei Thrownatur einen detaillierten Einsteiger Guide in die bunte Welt der Scheiben.

Auch Wurfarten wie Vor- und Rückhand sowie Hyzer, Anhyzer oder Tomahawk werden dort beschrieben.

Wir wünschen euch auf jeden Fall viel Spaß beim Lesen – und wenn ihr merkt, dass man ja doch eine oder zwei neue Scheiben braucht, seid ihr bei Thrownatur direkt richtig aufgehoben.

Fit im Park gestartet!

Veröffentlicht

Auch der LFC Laer ist dieses Jahr wieder mit dabei und bietet drei Mal die Woche zwischen dem 20.7. und 7.8. Discgolf im Volkspark Langendreer an.
Montags von 18 bis 19:30 Uhr, Mittwochs von 18 bis 20 Uhr und Freitags von 10 bis 11 Uhr. Treffpunkt und ist immer vor der Minigolf-Anlage.
Kommt gern vorbei und probiert diesen tollen Sport einfach Mal aus!

Neues Video vom Volkspark Langendreer

Veröffentlicht

Was man nicht alles im Internet findet!

Wie findet ihr es?

Vielen Dank an Dawid Wozniok (Instagram) für das Wahnsinns Video.

Ab sofort gibt es einen Scheibenverleih!

Veröffentlicht

Seit dem Spätsommer 2019 bietet der LFC Laer 06 e.V. im Volkspark Langendreer die relativ neue Sportart „Discgolf“ an. In Kooperation mit den Betreibern der Minigolfanlange wurde ein Verleih von Wurfscheiben (Discs) für interessierte Bürgerinnen und Bürger organisiert. Auf Antrag von Rot-Grün, hat die Beziksvertretung Bochum-Ost 600 Euro für die Anschaffung von 50 Leih-Discs bereitgestellt. Gestern fand nun die Übergabe durch unsere Bezirksbürgermeisterin Andrea Busche an den Bahnengolf-Club, vertreten durch den Vorsitzenden Alfred Pöppe, statt. Natürlich alles unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln! Wer mag, kann diese tolle Sportart ab sofort ausprobieren. Die Discs werden nach Abgabe eines Pfands (20 Euro oder Personalausweis) kostenlos ausgegeben. Vorne im Bild: Andrea Busche und Alfred Pöppe. Hinten die DiscgolferInnen (v.l.): Sina B., Dennis B., Marian K., Tobias H., Anna S. und Alex M.